Die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Chapter-Jubiläum gehen weiter - und diesmal sogar ein Doppel-Jubiläum, da die Local Group Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar in diesem Jahr bereits 10 Jahre besteht. Der Veranstaltungsort lag diesmal über den Dächern von Heidelberg, und zwar in den Design Offices, die ein tolles Ambiente mit Dachterrasse boten.

Am 11. Oktober 2018 fand die zweite Veranstaltung der Local Group Südwest zum Thema "Next Generation of Project Managers" im Entrez am Europabahnhof in Saarbrücken statt.

Nur noch 3 Wochen bis zum 2. Nationalen Kongress der deutschen PMI Chapter (PM-Summit 2018) in München – buchen Sie noch heute!

“Großartiges Event! Eines der besten Chapter Meetings an dem ich teilgenommen habe!“ so die Meinungen der Teilnehmer des letzten Chapter Meetings bei der Deutsche Bahn Skydeck in Frankfurt..

+++ Update !Der Termin muss leider aus organisatorischen Gründen entfallen, wir werden das Thema aber Anfang 2019 nochmals anbieten und rechtzeitig entsprechend informieren +++

Einladung zum PMI Stammtisch


der

Local Group Hamburg

des PMI Frankfurt Chapter e. V.

am

Mittwoch, den 17.10.2018

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: IBM

Beim Strohhause 17

20097 Hamburg

 

U-Bahn/S-Bahn Station Berliner Tor

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Local Group freut sich, Sie zum PMI Stammtisch mit einem Impuls zum folgenden Thema einzuladen:

Formalisierung und Nachvollziehbarkeit von Portfolio Entscheidungen

Entscheidungen über Projektinvestitionen werden in der Regel von verschiedenen Faktoren beeinflusst. In vielen Fällen folgen Unternehmen nicht einem strukturierten Entscheidungsprozess, sondern verfügen über Lenkungsausschüsse oder Komitees, die von Fall zu Fall entscheiden, wo Projekte eine Genehmigung zum Kick-off erhalten oder nicht. Ein einfacher Satz von Geschäftsregeln kann helfen, Projekte zu kategorisieren und Investitionsentscheidungen zu formalisieren.

Lerninhalte des Vortrags/Workshops:

- Warum es sinnvoll ist, Projekte in Klassen einzuteilen, abhängig von der erforderlichen Investition, dem erwarteten Ergebnis, dem Risikoprofil und der strategischen Relevanz.

- Wie Portfoliomanagement und PMO von einem Satz von Geschäftsregeln und einem formalen Entscheidungsprozess profitieren können, der mit Hilfe der Decision Modeling Notation (DMN) eindeutig dokumentiert wird.

Nach dem Vortrag (ca. 45 min) und einer kleinen Networking-Pause werden Gruppen gebildet, in denen fiktive oder konkrete Projektvorhaben mit Hilfe von Managementwerkzeugen bewertet werden. Das Gruppenergebnis ist eine begründete Empfehlung für ein Projekt.

 

Dipl.-Ing. Rainer Wendt, CBAP, PMP, PMI-PBA, PMI-ACP
Managing Director masVenta Business GmbH, Germany
President IIBA Germany Chapter e.V.

Rainer Wendt ist seit über 25 Jahren im IT-Bereich tätig, nachdem er in Aachen Elektrotechnik/Kommunikationstechnik studiert hat. Als Geschäftsführer der masVenta Business GmbH ist er als Coach, Berater und Projektmanager aktiv in Industrieprojekte eingebunden. Bevor er 2007 sein eigenes Unternehmen gründete, war er als IT-Projektmanager für Siemens und Amdocs tätig und leitete internationale Projekte bei SAP, BMW, dem Deutschen Bundestag Berlin und Vodafone Deutschland. Neben dem Lernen und Lehren war er von 2009 bis 2017 bei der E.ON Global Commodities SE in Düsseldorf für verschiedene Themen der Unternehmensanalyse und des Projektmanagements tätig, seit 2017 ist er als Projektleiter und Programmanager in größeren SAP- und Telekommunikationsprojekten und -programmen engagiert. Rainer Wendt ist Certified Business Analysis Professional CBAP®, Project Management Professional PMP®, Professional in Business Analysis PMI-PBA® und Agile Certified Practitioner PMI-ACP®. Er ist Präsident des German Chapter des International Institute of Business Analysis.